Deutsch lernen

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Blog, Deutsch lernen, Umgangssprache.

Jeder, der mal eine Fremdsprache gelernt hat, kennt das Problem: Im Unterricht versteht man alles und außerhalb des Klassenraums dann leider gar nichts mehr. Das liegt meistens an den vielen Abkürzungen und Verschmelzungen, die beim Sprechen und Schreiben benutzt werden. Wir haben für euch ein paar Beispiele gesammelt.

Häufige Abkürzungen

aso – ach so
dran – daran
drum – darum
grad / grade – gerade
hdl* – Hab dich lieb
is – ist
iwie* – irgendwie
iwo* – irgendwo
iwann* – irgendwann
iwer* – irgendwer
kA* – keine Ahnung
LG* – Liebe Grüße
ne / nö – nein
nich – nicht
nix – nichts
nochmal – noch einmal
omg* – Oh mein Gott
Std.* – Stunde
vllt* – vielleicht
wa – wir

* nur beim Schreiben!

Deutsch Umgangssprache

Fragen

Ja-Nein-Fragen werden in der Alttagssprache häufig abgekürzt, z.B.

Haste / Hasse …? - Hast du …?
Hatse…? – Hat sie…?
Willste / Willse…? – Willst du …?
Warste / Warse…? – Warst du…?
Kannste / Kannse …? – Kannst du …?
Konnteste …? – Konntest du…?
Sollste / Sollse …? – Sollst du…?
Gehste / Gehse…? – Gehste du…?
Nimmste / Nimmse …? – Nimmst du …?

Sollen wa / Sollnwa…? – Sollen wir…?
Hammwa…? – Haben wir …?

Auslassungen

Personalpronomen werden häufig ausgelassen, wenn klar ist über wen gesprochen wird, z.B.

Kann nicht. -  (Ich) kann nicht.

Eingedeutschte Verben aus dem Englischen

Englische Verben werden immer öfter eingedeutscht, indem man einfach ein -en anhängt. Die Perfektform wird ebenfalls “regelmäßig” gebildet, z.B.

checken – to check
ich habe gecheckt – I checked

googlen – to google
ich habe gegoogelt – I googled

downloaden – to download
ich habe gedownloadet – I downloaded

skaten – to skate
wir sind geskatet - we skated

Präposition + Artikel*

* beim Schreiben lässt man das Apostroph (´) oft weg

** die fettgedruckten Verschmelzungen sind standardsprachlich

 

deutsch umgangssprache

Manche Präpositionen lassen sich auch mit dem unbestimmten Artikel (ein, eine, ein) verbinden, z.B.

Präposition + einen
durch + einen durch nen
auf + einen auf nen
für + einen für nen

Präposition + einem
vor + einem vor´nem

Groß- und Kleinschreibung

Wenn es beim Schreiben schnell gehen muss, wird meistens alles einfach klein geschrieben und Satzzeichen werden ausgelassen: wenns beim schreiben schnell gehn muss wird meistens alles einfach klein geschrieben

Zitate

Indirekte Rede ist in der deutschen Umgangssprache ziemlich leicht.

Aus “Er hat gesagt, dass er keine Zeit habe. Dann habe ich gefragt, warum er keine Zeit habe.” wird:

Er so: Ich hab keine Zeit. Ich so: Warum nicht?”

————————————————————————————————————————